Start Über Grasteufel

Über uns

Jeder von uns war schon einmal in freier Natur und hat sich gefragt, warum der Fisch schwimmt, der Vogel fliegt - weshalb der Mensch die Tiere dafür beneidet und ständig versucht, an seiner "Unvollkommenheit" zu arbeiten und der Tierwelt nachzueifern.

Das Schöne an der Natur ist die Vielfalt der Arten und die dadurch folgende hohe Lebensqualität. Sie zu erhalten und zu schützen, muss die erste Aufgabe des Menschen sein, der sich in der Natur bewegt. Man muss wieder lernen, dass der Mensch ein Teil der Natur ist!

Deshalb gilt, die Natur zu verstehen, um mit ihr - und durch sie - zu leben!

Naturschutz fängt daher fünf Zentimeter vor der eigenen Nase an. Wer bereits diese 5cm erkannt und verbessert hat, darf damit beginnen, seine Umwelt zum Guten zu verändern. Oftmals kann weniger mehr sein! Diese Seite soll lediglich dazu dienen, einige Erfahrungen zu vermitteln, die gut und brauchbar erscheinen - für Leute wie Du und Ich, um das Leben in der Natur zu erleichtern. Gerade jungen Menschen soll diese "Sammlung von Tipps" einen Weg aufzuzeigen, mit "ihrer" Zukunft sinnvoll umzugehen und nicht gegen sie zu wirken - wer gegen die Grundlage der Zukunft, nämlich die Natur, handelt, wirkt allein gegen sich selbst!

Aktualisiert (Donnerstag, den 04. November 2010 um 20:43 Uhr)

 
Wetter